Abwechslungsreiches Gelände

Das Gelände erstreckt sich vom Dorfrand in den Wald, den Deister, und ist nahezu unbegrenzt. Die Kinder können sich darin bewegen soweit sie ihre kleinen Füße tragen. Lediglich Schutzzonen werden gemieden. Das direkte Gelände um die Bauwagen herum bietet mit Bachlauf, Feldrändern, steilen Abhängen, Lehmkuhlen und anderen interessanten Bereichen attraktive Spielmöglichkeiten für die Kinder.

Unterschlupf im beheizten Bauwagen

Als zeitweilige Unterkunft und Materiallager dient den beiden Einrichtungen je ein Bauwagen, der von den Eltern ausgebaut wurde und laufend gewartet wird. Er ist ausgestattet mit Tischen und Bänken sowie Regalen. Eine Heizung ermöglicht an kalten Tagen den vorübergehenden Aufenthalt in einem erwärmten Raum. Als Toilette dient ein kleines Häuschen mit Komposttoilette. Bei extremen Witterungsverhältnissen stehen sogenannte Sturmräume im Gasthaus "Zur Linde" in der in Feggendorf befindlichen Turnhalle, im Dorfgemeinschaftshaus sowie bei den Grünschnäbeln in Feggendorf zur Verfügung.

Jede Einrichtung hat ihre Besonderheiten.

Gelände der Waldmäuse

a waldmaus bachDie Waldmäuse haben einen Bach und einen Lehmhügel. Im Bach wird zum Beispiel mit Gummistiefeln im Wasser gespielt, es werden Staudämme gebaut oder es wird Matschsuppe gekocht.

Wenn der Lehmhügel erst einmal ein bisschen mit Wasser befeuchtet wurde, kann man dort auch im Sommer wunderbar herunterrutschen. Die Matschhosen und verfügbaren Porutscher sorgen dafür, dass man das Kind im Anschluss einigermaßen sauber ins Auto bekommt.

Für weitere Eindrücke bitte auf das Bild klicken.

Gelände der Feldmäuse

a feldmaus zeltDas Gelände der Feldmäuse liegt am Feld. Dadurch gibt es hier wesentlich mehr Sonne als bei den Waldmäusen. Die Kinder können ihr Frühstück am Feldrand in der Sonne essen.

Die Feldmäuse haben ein Indianer-Zelt auf ihrem Platz. Dies eignet sich wunderbar für Rollenspiele oder zusätzlichen Witterungsschutz und wird immer wieder zum Ursprung großer Abenteuer.

Für weitere Eindrücke bitte auf das Bild klicken.